london_eastend

Über East End

 

Das East End war einst ein Arbeiterviertel, aber mit dem Zuzug von Künstlern und anschließend der Kreativwirtschaft in den späten 80ern, hat sich der Bezirk zu einem der angesagtesten Viertel der Stadt verwandelt. Obwohl die Mieten stetig steigen, ist die künstlerische Atmosphäre geblieben, was man gut an der allgegenwärtigen Street Art und den kleinen Kreativunternehmen sehen kann. Beliebt ist die Gegend auch wegen ihres Nachtlebens. Clubs, Pubs, Restaurants, Märkte und Cafés – hier findet jeder das Seine. Brick Lane ist auch als Banglatown bekannt. Hierher kommen die Londoner für ihr einzig wahres Nationalgericht: das Curry!

WER FÜHLT SICH HIER WOHL?

Hipster, Liebhaber von Street Art und Street Food, Marktbesucher, Vintage-Fans, Tee- und Kaffee-Trinker

highlights

Whitechapel Gallery + Sunday Upmarket + Columbia Road Market + Boxpark Shoreditch + Geffreye Museum

unsere lieblingshotels
BANNER GRATIS CITYGUIDE